KLOSTERPRESSE e.V. – KUNST, KULTUR, AUSBILDUNG & PERFORMANCE

Log Klosterpresse

MAI- Veranstaltungen 2022 in der Klosterpresse
www.klosterpresse.de

DO 12.5.  EINLADUNG ZUR 3. DONNERSTAGSLESUNG “ÜBERKREUZ”
                                            – Beginn um 19 Uhr –

WIR STELLEN DAS JAHRESHEFT 2021 VOR

Almut Aue – Johannes Chwalek – Axel Dielmann – Judith Hennemann –
Susanne Konrad – Dorothee Kremer – Cornelia Kube-Druener –
Elizaveta Kuryanovich – Michael Liebusch – Hanna Rut Neidhardt –
Hanne Philipps – Dana Polz

Ersatzweise – für wegen Corona ausgefallene Lesungen – entschieden wir uns, die Autor*innen des Jahresprogramms in der Klosterpresse in einem JAHRESHEFT „zu Wort kommen zu lassen“. Es sind neun Autorinnen und drei Autoren im JAHRESHEFT 2021 vertreten. Sie geben einen Einblick in ihr Schaffen mit von ihnen ausgewählten Texten.
Bei dieser dritten LESUNG der Reihe “ÜBERKREUZ“ lesen sechs der zwölf Autor*innen und moderieren jeweils in Kürze zur Nachfolge-Lesung.
– Im Anschluss Gespräch bei Wein und Brot. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Spende.-

FR 20.5.              EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG

“So ist es viel – leicht“ – DRUCKGRAFISCHE TRANSFORMATIONEN
ANDREA ISSABEIGLOO – ANGELA EHRLICH

ERÖFFNUNG am Freitag, den 20.5. 2022 um 19 Uhr
Dauer der Ausstellung bis Sonntag 29.5.2022
Öffnungszeiten: SA 21.5., SO 22.5. und SA 28.5., SO 29.5. immer von 15h – 18h,
sowie FR 27.5. von 17h – 20h
EINLADUNG ZUM KÜNSTLERGESPRÄCH: Sonntag, 29.5. von 16h – 17h

Das Ausstellungsprogramm im Jahr 2022 in der Klosterpresse hat den Schwerpunkt „Druckgrafik“. Die beiden Künstlerinnen – Andrea Issabeigloo (Mainz) und Angela Ehrlich (Frankfurt) zeigen dialogisch ihre druckgrafischen Arbeiten. Angela Ehrlich beschäftigt sich hierbei in Holzschnitten mit dem Spiel geometrischer Formen in archaisch anmutenden, farbigen Ornamenten. Andrea Issabeigloo beschäftigt sich in jüngster Zeit intensiv mit Radierung. Dieses Tiefdruckverfahren kommt besonders ihrem experimentellen Gestaltungsinteresse entgegen.
Interessierte sind herzlich eingeladen zum Künstlergespräch am Sonntag, 29.5. von 16h – 17h.

Klosterpresse e.V., Paradiegasse 10, 60594 Frankfurt  –
– Gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt –
Öffentliche Verkehrsmittel: Bahn 14,15,16 – Lokalbahnhof.
Bus 30, 36 – Affentorplatz. Parken im Parkhaus Walter-Kolb-Straße.

Logo Kulturamt Frankfurt

************************************************************************************

Informationen für die Anfahrt
mit öffentlichem Nahverkehr: S-Bahn/Bus Haltestelle Lokalbahnhof od. Elisabethenstr.
mit Auto: Parkhaus Walter-Kolb-Str. 10

Impressum                                                                          Spendenkonto
KLOSTERPRESSE e.V.                                                      Wolfgang Klee Klosterpresse Spende
Paradiesgasse 10                                                              Konto DE64 5003 3300 2005 4627 00
Frankfurt/M.                                                                        Santander Bank
T.  069 – 13 82 59 31
Mail: info@klosterpresse.de                  

Für den Inhalt von verlinkten Seiten, die außerhalb der Domain www.klosterpresse.de liegen, kann keine Haftung übernommen werden.