KLOSTERPRESSE e.V. – KUNST, KULTUR, AUSBILDUNG & PERFORMANCE

Log Klosterpresse

Februar – Veranstaltungen 2024 in der Klosterpresse
www.klosterpresse.de

DO 22.2. LESUNG – Lesereihe 2024 “NOUVEL“ – Beginn um 19 Uhr

Es lesen Dirk Huelstrunk & Bernhard Bauser

Die Moderation hat Hans-Jürgen Lenhart

„NOUVEL“ ist der Titel der Lesereihe im Jahr 2024, eine Lesereihe von
Hans- Jürgen Lenhart als Co-Organisator zusammengestellt.
Bernhard Bauser und Dirk Hülstrunk sind Soundpoeten und Sprachspieler, deren Texte minimalistisch, absurd und verschroben sind, mit Bezügen zu DADA, Konkreter Poesie und Spoken Word. In Dirk Hülstrunks Lyrik-Hörspiel „Plötzlicher Nebel“ trifft Text auf Loops, Feldaufnahmen, Maultrommeln und Geräusch erzeugende Maschinen. Bernhard Bauser textet zu selbstgebauten elektronischen Sounds und Rhythmen. Hans-Jürgen Lenhart, Kleinkünstler und Schriftsteller, Sprachspielakrobat, Satiriker, Erzähler von Kurzgeschichten und Veranstaltungsorganisator stellt beide vor.

HINWEIS 1 Im Jahr 2024 bietet die KLOSTERPRESSE im Monat April einen Workshop „EXPERIMENTELLE DRUCKTECHNIKEN“ an bei Kursleiterin Andrea Issabeigloo.

Kartonschnitt, Materialdruck, Frottage, Naturselbstdruck, Monotypie sowie deren unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten erfor­dern keine komplizierten Gerätschaften, sie setzen Impulse im experimentellen Erproben und eröffnen Anfängern wie Fortgeschrittenen neue gestalterische Dimensionen mit eindrucksvollen Ergebnissen. – WOCHENEND-WORKSHOP: SA 20.04. und SO 21.04.2023, jeweils 11 – 17 h – KURSPREIS:
€ 90 / Person +10€ Materialkosten. –
Der Kurs findet in den Innenräumen der Klosterpresse statt. Bei schönem Wetter kann auch der Hof genutzt werden. Mindestteilnehmerzahl 3 Personen.

HINWEIS 2 Die Klosterpresse bietet außerdem im Monat Mai und im Monat Juni jeweils einen Workshop RADIERUNG an mit immer 2 Terminen bei Bob Lloyd, Werkstattleiter
der Klosterpresse.

Radierung Nr.1: MI 8.5. und MI 15.5., je 17 – 20 h.  — Radierung Nr.2: MI 5.6. und MI 12.6., je 17-20 h.
 – Die Kosten sind 80€ pro Workshop.

Anmeldung für einen Workshop ist möglich ab sofort unter info@klosterpresse.de  – Wir schicken nähere Informationen zu und bitten bei Interesse um eine Vorauszahlung von 30€.

Für Monat Juni ist eine Ausstellung in der Klosterpresse geplant mit den Ergebnissen der Workshops, Vernissage mit Feier im Hof.

Klosterpresse e.V., Paradiesgasse 10, 60594 Frankfurt  –
– Gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt –
Öffentliche Verkehrsmittel: Bahn 14,15,16 – Lokalbahnhof.
Bus 30, 36 – Affentorplatz. Parken im Parkhaus Walter-Kolb-Straße.

Logo Kulturamt Frankfurt

************************************************************************************

Informationen für die Anfahrt
mit öffentlichem Nahverkehr: S-Bahn/Bus Haltestelle Lokalbahnhof od. Elisabethenstr.
mit Auto: Parkhaus Walter-Kolb-Str. 10

Impressum                                                                          Spendenkonto
KLOSTERPRESSE e.V.                                                      Wolfgang Klee Klosterpresse Spende
Paradiesgasse 10                                                              Konto DE64 5003 3300 2005 4627 00
Frankfurt/M.                                                                        Santander Bank
T.  069 – 13 82 59 31
Mail: info@klosterpresse.de                  

Für den Inhalt von verlinkten Seiten, die außerhalb der Domain www.klosterpresse.de liegen, kann keine Haftung übernommen werden.